Bachblüten

Dr. Edward Bach (1886-1936) entwickelte seine Bachblüten in der 1930er Jahren.Er beobachte, dass seelische Belastungen ein häufiger Auslöser für körperliche Beschwerden und Krankheiten sind. Dr. Bach suchte nach Möglichkeiten, die seelischen Blockaden aufzulösen. Er entwickelte hierzu insgesamt 38 Einzel-Blüten-Essenzen und beschrieb seine Erfahrungen in der Anwendung. Es handelt sich bei den Bachblüten NICHT um Arzneimittel, sie werden dahe nicht zur Behandlung von Krankheiten eingesetzt.

Aus rechtlichen Gründen weise ich darauf hin, dass die von mir angewandten naturheilkundlichen Heil– und Diagnosemethoden wissenschaftlich umstritten und in der Schulmedizin größtenteils nicht anerkannt sind.

[zurück zur Übersicht]

Sprechzeiten

Bitte vereinbaren Sie
telefonisch einen Termin
mit uns.
Telefon: 0170-211 511 8

©2016 - Tierarztpraxis | Camilla Fischer | 27243 Winkelsett